Das Neuste von DJI: Alles was Du wissen musst

Das Neuste von DJI: Alles was Du wissen musst

Im Jahr 2006 gründete Frank Wang die Dà-Jiāng Innovations Science and Technology Co. (DJI). Bei DJI handelt es sich um ein chinesisches Technologieunternehmen mit Hauptsitz in Shenzhen, China’s Silicon Valley. Das Unternehmen hat sich in den letzten 9 Jahren enorm weiterentwickelt. Von einem kleinen Büro in 2006 wurde ein globales Unternehmen mit mehr als 6000 Mitarbeiter. Inzwischen hat DJI Innovations Büros in Deutschland, den Niederlanden, Japan und den USA. Dazu hat nicht nur der direkte Zugriff auf Rohmaterialien und Zulieferer beigetragen, sondern auch die konstante Investition in Forschung und Entwicklung sowie die Neugier und Kreativität.

„Wir befähigen jeden einzelnen Menschen die Limitierungen des Möglichen zu durchbrechen, damit Sie die Welt inspirieren können. Wir erreichen dies durch ein beispielloses Bekenntnis zur Forschung und Entwicklung, einer Kultur der fortwährenden Innovation und Neugierde und der Aufgabe selbst komplexeste Technik einfach bedienbar zu machen.“ (DJI.com)

Dji Store

Obwohl sich DJI, seit der Gründung in Jahr 2006, von einem reinen Drohnen-Hersteller zu einem Innovationscenter mit Fokus aufs Filmen, entwickelt hat– ist das Kerngeschäft immer noch die Herstellung von Multicopter. DJI hat verschiedene Serien von RC-Drohnen: Mavic, Spark, Inspire, Phantom usw… Diese Modelle werden kontinuierlich weiterentwickelt und verbessert.

Damit Du auf dem neusten Stand bist und einen Überblick hast, werden Dir in diesem Beitrag die DJI Mavic Pro Platinum und DJI Phantom 4 Pro Obsidian genauer vorgestellt. Neben den neusten Drohnen-Modellen, die im Rahmen der IFA 2017 vorgestellt wurden, wirst Du hier auch mehr über die dazu kompatible FPV- und Videobrille DJI Goggles RE erfahren.

 

DJI Goggles Racing Edition

Speziell für Drohnenrennen konzipiert – Die DJI Goggles bietet Dir alles (Flugeinstellungen, Gimbalsteuerung, präzise Flugdaten) für effektive Rennen mit einer Drohne.

Bei DJI Goggles RE handelt es sich um eine neue Version der FPV Brille ‚DJI Goggles‘. Dieses Modell hat neben den neuen Features auch ein neues Design erhalten – mattes Schwarz und rotes Leder. Das Highlight der DJI Goggles RE ist das OcuSync-Videoübertragungsmodul, das eine Videoübertragung mit ultimativer Geschwindigkeit, Klarheit und Stabilität möglich macht. Im kopfgesteurten Gimbal-Modus kannst Du die Gimbalkamera mit der Brille steuern.  Die Goggles RE in Kombination mit dem OcuSyn-Übertragungsmodul sorgen für eine hochauflösende Bildübertragung (1280 x 960 bei 50 Bildern/Sekunde) und eine Verzögerung von weniger als 50 Millisekunden.

Was gleich geblieben ist, ist der dual 1080p-Display. Diese Brille ist, verglichen zur herkömmlichen Version, nicht nur mit DJI Drohnen kompatibel wie Spark, Inspire, Mavic Pro Platinum und Phantom Pro Obsidian. Sie ist auch mit Renndrohnen sowie mit anderen Geräten, wie beispielsweise Robotern, industrielle Drohnen und anderen ferngesteuerten Vehikeln kompatibel.

DJI Mavic Pro Platinum 

Der faltbare DJI Mavic Pro Platinum verfügt über ein komplett neues Übertragungssystem mit 7 km Reichweite, 4 Sichtsensoren und einer 4K Kamera. Dank des neuen sinusförmigen Drehzahlregler und dem Propeller (Typ 8331) konnte die Flugzeit um 3 Minuten verlängert werden – sie kann also 30 Minuten lang in der Luft bleiben. Den grösseren Fortschritt bemerkt man aber beim Fluggeräusch. Verglichen zum herkömmlichen DJI Mavic Pro, ist die Platinum deutlich leiser – um genau zu sein, handelt es sich um eine Geräuschereduktion von rund 60%. Die maximale Steiggeschwindigkeit liegt bei 5 m pro Sekunde, die Sinkgeschwindigkeit hingegen bei 3 m pro Sekunde.

Gefalten, misst die Drohne 83x 83x 198 Millimeter und ist 734 Gramm ’schwer‘. Dank des Faltmechanismus, kannst Du die Mavic Pro Combo auch komfortabel auf Deine Reisen mitnehmen und wunderschöne Aufnahmen machen. Mit der DJI GO 4 App bist Du immer über den Zustand Deiner Drohne informiert (Batteriezustand, Position, Richtungsanzeige und mehr). Erwähnenswert ist auch die FlightAutonomy-Option, die Hindernisse auf bis zu 15 m Entfernung wahrnimmt und ihnen ausweicht. Die DJI Mavic Pro Platinum Combo-Variante beinhaltet erweitertes Zubehör, wie einen zusätzlichen Akku, ein Autoladegerät, ein Propeller-Set und eine Tasche – und kostet daher etwas mehr.

 

DJI Phantom Pro Obsidian

DJI Innovation hat dieses Jahr gleichzeitig auch das neue Phantom-Modell vorgestellt: DJI Phantom Pro Obsidian. Bei dieser Drohne, handelt es sich um eine neue Variante der aktuellen Phantom 4 Pro. Diese zwei Modelle unterscheiden sich aber nur optisch. Der Phantom Pro Obsidian hat einen matt-schwarzen Look erhalten. Das Gehäuse, der Akku, die Propeller sowie die Fernsteuerung sind alle mattschwarz.

Technisch unterscheiden sich diese beiden aber minim. Die Flugzeit von 30 Minuten, die Reichweite von bis zu 7 km sowie die Maximalgeschwindigkeit von 72 km/h bleiben gleich. Diese Drohne verfügt über zahlreiche Flugmodi, die sich Deinen Bedürfnissen anpassen. Im sogenannten Sportmodus fliegt die Drohne schneller und agiler und erreicht die Topgeschwindigkeit von bis zu 72 km/h. Die Kamera der Phantom 4 ist mit der neusten Kamera-Stabilisierungtechnik ausgerüstet. Der 3-Achsen Gimbal kontrolliert die Bewegung und verhindert ungewollte Vibrationen während des Fluges. Das führt zu stabilen und filmreifen Videoaufnahmen. DJI Phantom 4 Pro Obsidian ist übrigens auch als Plus-Variante inklusive 5,5 Zoll Bildschirm erhältlich.

Fazit

DJI Innovations hat sich in den letzten 9 Jahren enorm weiterentwickelt, indem sie ihre Produkte kontinuierlich verbessern. Im Rahmen der IFA, dieses Jahr, wurden wieder zwei neue Drohnen vorgestellt: DJI Mavic Pro Platinum und DJI Phantom Pro Obsidian. Im Vergleich zu seinem Vorgänger, hat Mavic Pro Platinum eine verbesserte Flugzeit von bis zu 30 Minuten und eine Geräuschreduktion von 60%. DJI Phantom Pro Obsidian hat sich technisch nicht verändert, dafür aber optisch. Die Phantom Pro Obsidian hat ein neues matt-schwarzes Design. Es gibt nun auch schon die neuste Version der DJI Goggles. Die DJI Goggles RE hat neben neuen Features auch ein neues Design erhalten.

Beitrag kommentieren

comment-avatar

*