Wer ein Fan von guten Bildern ist, wird diese Aufnahmen lieben

Wer ein Fan von guten Bildern ist, wird diese Aufnahmen lieben

Die Welt einmal aus einer anderen Perspektive betrachten – mit Hilfe einer Drohne. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an Modellen auf dem Markt. Wie soll man sich da für die optimal auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmte Drohne entscheiden können?

Wir haben die Welt von oben betrachtet und zwar mit der neusten Generation unter den Freizeitdrohnen, der Anafi von Parrot.

Parrot_ANAFI_Handling

Jederzeit und überall – so lautet der Claim der Parrot Anafi. Diese Drohne ist ein idealer Wegbegleiter, um atemberaubende Videos und Bilder von den schönsten Augenblicken machen zu können. Die leichte und handliche Drohne ist durch die Fertigung aus schwarzen Carbonfasern nicht nur extrem robust, sondern auch optisch ein echter Hingucker. Mit der Anafi hat Parrot, der europäische Marktführer für Drohnenherstellung, eine weitere innovative Drohne für den Freizeitgebrauch geschaffen.

Dank der einfachen Montage, lässt sich die Anafi, ohne lange Geduld haben zu müssen, gleich starten. Denn die Propellerarme sind bereits an der Drohne befestigt und du brauchst diese lediglich noch auszuklappen, was enorm Zeit spart. Über den Controller lässt sich dann die Drohne ganz simpel steuern. Dazu braucht es die Freeflight 6 App von Parrot, welche auf dem Handy installiert wird. Über ein Kabel lässt sich die Fernbedienung mit dem Telefon koppeln und schon kann es losgehen.

Dank der 180°-Neigungsfunktion (nach oben und unten) sowie dem 2,8-fachen, verlustfreien digitalen Zoom, verfügt die Flugkamera über sensationelle Video- und Fotoaufnahmefunktionen. Mit diesen Features wurde eine Neuheit bei Freizeitdrohnen geschaffen, welche dir eine breite Palette an kreativen Möglichkeiten bietet. Mit der 4K HDR-Kamera erhältst du zudem auch bei schwierigen Lichtverhältnissen gestochen scharfe Aufnahmen mit 21 Megapixel – welche durch die 3-Achsen-Bildstabilisierung auch garantiert nicht verwackeln. Durch die speziell entwickelte Weitwinkel-Linse wird Rauschen nachhaltig reduziert. Mit einer Flugzeit von rund 25 Minuten ist die leistungsstarke Anafi vorne mit dabei.

Die Anafi ist ein wertvoller Begleiter auf all deinen Abenteuern, damit jedes Erlebnis unvergessen bleibt. Und das auch bei Wind: Die Drohne hält Windgeschwindigkeiten von bis zu 50 km/h stand und erreicht selber eine Geschwindigkeit von rund 53 km/h. Damit bist du immer rechtzeitig am Aufnahmeort, der sich bis 4 km in der Ferne befinden kann. Und keine Sorge, falls du die Flugkamera Mal aus den Augen verlieren solltest. Dafür wurde die „Find My Drone“-Funktion eingebaut, wodurch du die Drohne durch ein akustisches Signal oder mit Hilfe der Karte schnell wiederfinden kannst. Das kann aber nicht so schnell passieren, denn wenn die Anafi einen Verbindungsverlust feststellt oder der Akku knapp werden sollte, wechselt sie automatisch in die Rückkehrfunktion.

Ein spannendes Feature der Anafi ist auch die „Follow Me“-Funktion. Diese sorgt dafür, dass du immer im Zentrum der Aktion bleibst. Das heisst, die Drohne muss nicht direkt gesteuert werden – sie kann deinen Bewegungen auch ganz autonom folgen.

Mit diesem handlichen und innovativen Kraftpacket kann das Abenteuer aus einer ganz neuen Sichtweise beginnen.Parrot Anafi

Fazit

Mit der Anafi hat man eine extrem leichte Drohne (360 g), welche sich kompakt im mitgelieferten Etui verstauen lässt – ideal als ständiger Begleiter im Rucksack oder in der Tasche. Die einfache Bedienung mittels Controller und App macht das Fliegen angenehm und fast schon zum Kinderspiel. Durch die schnelle Reaktionsgeschwindigkeit ist die Drohne übrigens auch bestens geeignet für kleine Spielereien wie beispielsweise gewagtere Flugmanöver. Und durch die LED-Anzeige bist du stets auf der sicheren Seite. Dadurch lässt sich der Akkuzustand optimal abschätzen, damit es keine Überraschungen geben kann. Ein grosses Plus ist auch die neuartige Kamera, welche Ansporn zu kreativen Ideen gibt.

Nicht die passende Drohne für deine Ansprüche? In unserem Kaufberater verraten wir dir, welcher Drohnen-Typ für dich am besten geeignet ist und worauf du bei der Auswahl achten solltest.

 

Hinweis bezüglich der Inbetriebnahme

Regeln & Hinweise zum Drohnenbetrieb

Beitrag kommentieren

comment-avatar

*