Die Welt der Garmin Sportuhren – Heute im Fokus: Die Fenix Serie

Die Welt der Garmin Sportuhren – Heute im Fokus: Die Fenix Serie

Sporttreiben ist wichtig für die Gesundheit und macht glücklich. Deswegen gehört bei vielen Bewegung und Sport zu einer erfolgreichen Woche dazu. Wer jedoch fleissig trainiert, der will auch Erfolge sehen. Doch wie können die zurückgelegte Strecke, die dafür gebrauchte Zeit und die dabei verbrannten Kalorien gemessen werden?

Diese, sowie viele weitere wertvolle Informationen über den eigenen Trainingszustand, werden heutzutage von Sportuhren erhoben und angezeigt. Ob für Hobbysportler oder für ambitionierte Athleten, solche GPS-Uhren sind echte Trainingspartner für jedermann. Doch nicht nur auf sportlicher Hinsicht können sie überzeugen, auch optisch machen sie einiges her und können als anschauliches Accessoire glänzen.Garmin ist ein Unternehmen, welches zu den weltweit führenden Anbietern im Bereich der Navigation gehört. In den letzten Jahren haben sie sich jedoch weiterentwickelt und innovative, hochwertige Sportuhren auf den Markt gebracht. Gerne zeige ich euch heute auf, welche Funktionen die aktuellen Fenix Modelle bieten und wie sie sich unterscheiden.

 

Die Fenix Serie

Garmin Fenix 5

Mit ihrem edlen Design ist die Fenix 5X Saphir Grey ein absoluter Blickfang. Das elegante, zeitlos schöne Gehäuse ist aus robustem Edelstahl und mit einem ansehnlichen Saphirglas versehen. Das Armband ist wahlweise aus Edelstahl oder aus flexiblem, angenehmem Silikon. Sie ist mit einem hochauflösenden 1,2 Zoll Farbdisplay ausgestattet und hat eine Speicherkapazität von 16 GB.

Diese Sportuhr ist ein echtes Multisporttalent, da sie dich bei unzähligen Sportarten wie beispielsweise dem Laufsport, Radsport und anderen Outdoor Sportarten mit zahlreichen Funktionen unterstützt und dabei auch noch vielseitig einsetzbar ist. Sogar Schwimmen und Tauchen meistert die Fenix X5 problemlos, da sie bis auf 100 m wasserdicht ist. Nebst den sportlich relevanten Funktionen besitzt diese Garmin Uhr eine Weckfunktion, einen Kalender, eine Stoppuhr, einen Timer, sowie Chat- und Anrufbenachrichtigungen. Das Highlight ist jedoch eine vorinstallierte Kartendarstellung, die selbst ohne Smartphone funktioniert und GPS-Navigation ermöglicht.

Garmin 3 Saphir HR Grey

Auch die Fenix 3 Saphir HR Grey hat ein Display mit ca. 30 Millimetern Durchmesser, welches durch gewölbtes Saphirglas vor Kratzern geschützt und durch einen Edelstahlring eingefasst ist. Die Navigation erfolgt über fünf seitlich angebrachte Tasten, mit denen verschiedene Menüs aufgerufen werden können. Die Fenix 3 ist nicht nur beim Sport multifunktional, sondern begeistert auch Fans von Activity-Trackern und Smartwatches. Um dich noch besser zu unterstützen, wurde eine WLAN-Antenne integriert, sodass Workout- und Fitnessdaten direkt von der Uhr ins Internet gesendet werden können. Bei diesen zu erhebenden Daten lässt Garmin wirklich keine Wünsche offen. Ein Erholungsratgeber, eine Laufeffizienzanalyse und eine Lauf-Prognose – Dies sind nur drei von unzählig vielen Fitnessfunktionen, welche diese Uhr von Garmin ermöglicht. Dank einer Akku-/ Batterielaufzeit von bis zu 40 Stunden, musst du dich auch nicht darum sorgen, dass der Fenix 3 mal der Saft ausgeht.

Garmin Fenix 5

Wenn von einer “Sportuhr” gesprochen wird, klingt es nach einer funktionalen, aber keinesfalls hübschen Technik. Garmin beweist mit der klassische Fenix 5 jedoch das Gegenteil. Sie kommt in einem kompakten, hochwertigen Gehäuse, mit einer Stahl-Lünette und einem flach im Stahlgehäuseboden integrierten Sensor daher. Das darin integrierte Farbdisplay ist bei allen Lichtverhältnissen sehr gut lesbar und verbraucht zudem ausgesprochen wenig Energie. Die Fenix 5 bietet klassische Modi wie Laufen, Radfahren und Schwimmen, aber auch exklusivere wie Bergsteigen, Triathlon, Snowboarding oder Golfen – um nur eine kleine Auswahl an Optionen zu nennen.

Es ist sicherlich auch etwas für dich dabei.

 

Weitere Smartwatches von Garmin

 

Die Fenix-Serie beinhaltet hochwertige Allrounder und ist im Vergleich zu den weiteren Smartwatch Serien von Garmin daher etwas kostspieliger. Das Preis- Leistungsverhältnis stimmt bei den Fenix Produkten allemal, aber Garmin hat auch andere Sportuhren entwickelt, um wirklich allen Bedürfnissen und Anforderungen gerecht zu werden, Garmin hat dazu einige andere spannende Serien wie die Vivoactive, Vivomove, Forerunner und Vivofit lanciert. In diesem Abschnitt erhaltet ihr einen kurzen Eindruck dieser weiteren Modelle.

Vivoactive unf Vivomove

Die Modelle Vivoactive und Vivomove können mit ihrem erstklassigen Design glänzen. Mit diesen Serien erhältst du Smartwatches, die als hinreissendes Accessoire für die Frau und den Mann herhalten können. Die Bedienung funktioniert via Touchscreen und sie sind sehr beliebt im Fitness- und im täglichen Trackingbereich.

Forerunner

Bei der Forerunner Linie kommst du in den Genuss von einer grossen Auswahl an verschiedenen Modellen. Die Designs sind farbenfroh und sportlich. Wie der Name schon deuten lässt, liegt der Fokus bei dieser Serie im Bereich des Runnings bzw. des Laufsportes.

Vivofit

Die Vivofit Sportuhren sind sehr flippige und farbenfrohe Modelle und werden für zwei unterschiedliche Benutzergruppen angeboten. Die Vivofit Jr Modelle sind prinzipiell eher für die jüngeren Nutzer und die Vivofit 4 Modelle eher für Trackingeinsteiger gemacht. Sie sind vergleichsweise im unteren Preissegment, jedoch bieten sie trotzdem einige hilfreiche Funktionen. Nebst der Uhrzeit ablesen, kannst du auch deine Schritte, zurückgelegte Distanz und verbrauchte Kalorien messen und auf dem kleinen Display anzeigen lassen.

 

Was halte ich von den Garmin Uhren?

 

Ich bin positiv von der Breite und Tiefe des Angebotes der Garmin Sport- und Trackinguhren überrascht. Ob für Einsteiger oder für Profi-Athleten – es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Uhren der Fenix Serie sind mit allem ausgestattet, was das Sportlerherz höher schlagen lässt und können trotzdem zu einem schönen Anlass getragen werden. Für alle, die bereit sind etwas mehr zu investieren, sind diese Fenix Uhren wärmstens zu empfehlen. Dank des Knowhows im Navigationsbereich konnte Garmin heraushebende Funktionen in ihre Uhren einfliessen lassen. Diese Sportuhren sehen stylisch aus und überzeugen mit qualitativ hochwertigen Materialien.

Mit diesen Garmin Uhren siehst du gut aus, auch unter härtesten Bedingungen.

Beitrag kommentieren

comment-avatar

*