Gamer aufgepasst: Wir haben die heissesten Trends für euch

Gamer aufgepasst: Wir haben die heissesten Trends für euch

Die E3 in Los Angeles gilt als wichtigste und einflussreichste Spielemesse der Welt. Jährlich kommt während drei Tagen die gesamte Gamerschaft auf ihre Kosten: Die neusten Spieletrends und Einblicke in die Must-haves der wichtigsten Publisher werden vor dem eingefleischten Publikum unter Beweis gestellt. In diesem Jahr begeisterten mehr als 200 Aussteller mit über 3000 Produkten die Szene.

Die Messe ist zwar unterdessen zu Ende, aber dies ist kein Grund enttäuscht zu sein. Es wurden jede Menge neue Spiele gezeigt und wir haben daraus die wichtigsten Favoriten für dich herausgesucht und möchten dir einige davon vorstellen:

Fifa 19

Zum ersten Mal seit Jahren kann die FIFA ein fast vollständiges Lizenzpaket schnüren. Aufgrund dessen, dürfen nun auch erstmals europäische Clubwettbewerbe nachgespielt werden. Basierend auf den Grundlagen der UEFA Champions League bietet FIFA 19 von EA Sports weitere, zahlreiche verbesserte Features, welche das Spiel noch actionreicher machen. Neue, einzigartige Spielmöglichkeiten machen das Spiel zum echten Erlebnispacket für jeden Fussballfan.

The Last of Us 2

Nichts für schwache Nerven. The Last of Us 2 strotzt vor Gewaltdarstellungen und sorgt während der Spielzeit immer wieder für Empörung. Fans des ersten Teils können sich freuen, denn auch in der Fortsetzung ist nie eindeutig klar, welche Gruppierung gut und welche böse ist, wodurch dir das Spiel noch näher gehen wird. Der zweite Teil legt sein zentrales Thema auf den Hass und bietet daher ein thematisches Pendent zur ersten Version, der Liebesgeschichte. 

Battlefield 5

In Battlefield 5 tauchst du wieder in spannende Kriegsgeschichten im Episodenformat ein. Im Vergleich zum Vorgänger wurden einige Dinge verbessert, wodurch ein neues und erstklassiges Spielgefühl entsteht. Dieses Spiel ist ein Kraftpacket an Inszenierung und die Feuergefechte fühlen sich neu und noch echter an. Als Spieler wirst du im Battle-Royale erneut in den Schauplatz des zweiten Weltkrieges entführt. Achtung: Als Fussgänger bist du fast nirgendwo mehr sicher. Denn Panzerfahrten sind nun wieder durch ganze Gebäude möglich, wobei sich auch Mauern niederreissen lassen.

Resident Evil 2 Remake

Wer den Klassiker aus dem Jahr 1998 mochte, wird den Remake lieben. Die Geschichte wiederholt sich in Racoon City, wo in der Spencer Villa Grausames vor sich geht. Die Grafik wurde komplett überarbeitet und neue Räum hinzugefügt, die Spieler der 1998 Version werden die Schauplätze jedoch problemlos wiedererkennen. Durch die freie Kamera und die moderne Steuerung kannst du dich nun perspektivisch frei durch die Räume bewegen. Dieses Game ist gruselig, noch etwas brutaler wie der Klassiker und verspricht auf jeden Fall Gänsehaut-Garantie. 

Pokémon: Let’s go

Pokémon: Let’s go ist sozusagen eine Neuinterpretation von Pokémon Gelb aus dem Jahre 1999 und der perfekte Einstieg, für alle, die sich bisher noch nicht an die Pokémon-Reihe gewagt haben. Das Spiel wird in zwei Editionen auf den Markt gebracht: Let’s go Pikachu und Let’s go Evoli. Ausserdem hast du die Möglichkeit, von der Cross-Link-Funktion mit Pokémon GO Gebrauch zu machen. Dank einer Koop-Funktion kannst du das Spiel gemeinsam mit einem Freund spielen, wodurch du deine Chancen auf das Fangen von Pokémons erhöhen kannst.

Für das echte Pokémon-Feeling im Wohnzimmer wird neu der Pokéball Plus herausgebracht. Das Zubehör sieht nicht nur haargenau so aus wie ein Pokéball, sondern fühlt sich auch so an. Ein ganz neues Erlebnis für jede Gamesession. Anstelle des Joy-Con-Controllers kannst du mit dem Ball durch die Spielmenüs navigieren, die Welt erkunden und gegen die Pokémons antreten. Als Extra wartet in jedem Ball das mystische Pokémon Mew auf dich.

Super Smash Bros. Ultimate (Switch)

Der neue Ableger des Prügelspiels beinhaltet alle generalüberholten Kämpfer aus der ersten Serie sowie die beiden Neuzugänge Inkling aus Splatoon und Ridley aus der Metroid-Serie. Insgesamt kannst du zwischen 66 Kämpfern auswählen, um auf den unterschiedlichsten Schauplätzen zum Kampf anzutreten. Doch nicht alle Spieler sind ab Beginn verfügbar, sondern müssen im Laufe des Spiels freigeschalten werden. Das Spiel ist wie bisher für bis zu acht Playern gleichzeitig spielbar.

Beitrag kommentieren

comment-avatar

*