Hochdruckreiniger HR140B – Getestet

Hochdruckreiniger HR140B – Getestet

Hochdruckreiniger HR140B der Kibernetik AG

Ein Klingeln an der Haustür, freudig erwartete ich den Hochdruckreiniger HR140B von Kibernetik, diesen durfte ich ausgiebig auf Herz und Nieren prüfen. Herzlichen Dank an das microspot.ch Team für das Vertrauen.

Eindruck

Das Produkt ist sauber und seriös in einer stabilen Kartonschachtel verpackt. Der erste Ärger kommt in diesem Fall schon mal nicht. Ich war überrascht als ich den Hochdruckreiniger sah. Klein und handlich, nicht viele Einzelteile, kann der überhaupt von Nutzen sein? Wir werden es sehen.

Zusammenbau / Anleitung

Wie so mancher, möchte auch ich nicht zuerst die ganze Anleitung durchlesen, sondern gleich starten. Tatsächlich ist das Produkt auch als Laie sofort zusammengebaut und startbereit. (5min)

Ich wollte jedoch sichergehen, dass ich alles richtig gemacht habe. Die Anleitung ist übersichtlich geschrieben, mehr Bilder sind nicht nötig, da der Hochdruckreiniger wirklich einfach zu bedienen ist. Trotzdem empfehle ich die Anleitung zu lesen. Es gibt gewisse Hinweise die zu beachten sind. Zum Beispiel Stromschläge, Dichtungen und auch Reinigungsmittel.

Handhabung/ Effizienz des Gerätes

Der Hochdruckreiniger ist definitiv eine Überraschung. Voll aufgedreht, schreibt er meiner Frau diverse Zeichen in die Bodenplatten des Gartens. Druck ist definitiv genug vorhanden. Also schon mal ein grosses Plus für das Gerät, die Testplatte ist jetzt auch heller als alle anderen ;).

Gewaschene Steinplatte

Mit einem einfachen Dreh vorne an der Lanze lässt sich die Stärke sehr gut variieren. Die Dauer des Druckes lässt nach ca. 10 Sekunden ab, kommt jedoch nach kurzer Pause des Auslösers (2 Sekunden) wieder mit voller Wucht.

Getestet wurde der Hochdruckreiniger auch bei der Motorwäsche an Fahrzeugen, wie es in Garagenbetrieben häufig der Fall ist. Auch dieses Fazit wurde mit gut betitelt.

Hochdruckreiniger im Gebrauch

Lautstärke

Der Hochdruckreiniger läuft auf dem ON Schalter ohne laute Geräusche. Ein leichtes Brummen damit man auch merkt, dass das Gerät läuft, ist für mich normal. Beim Betätigen der Lanze ist die Lautstärke ebenfalls im normalen Bereich, unsere Katze ist jedenfalls liegengeblieben. Auch hier ein grosser Pluspunkt des kleinen Hochdruckreinigers.

Beitrag kommentieren

comment-avatar

*