Getestet: BB-8 Sphero

Getestet: BB-8 Sphero

Der neue BB-8, ist das der Druide nach dem du suchst?

Wie Ihr bestimmt alle wisst, steht uns bald eine neue Episode der Star Wars Reihe bevor. Was natürlich nicht fehlen darf, sind die dazu gehörigen Gadgets und Merchandise.
Da gibt’s von LEGO über Action Figuren eigentlich alles. Da nun Disney die Reihe übernommen hat, ist ein Touch Sweetness unausweichlich. Hervorgebracht haben sie den BB-8 Druiden. So wie auch bei Wall-E, hat es Disney hier geschafft ein anderes Licht auf Kameraauge(n) zu werfen.

SPHERO hat diesen übernommen und daraus ein Gadget ins Leben gerufen, welches über das Smartphone gesteuert werden kann. Natürlich habe ich dieses Gadget für euch getestet!

Getestet wurde:
•    Verpackung
•    Aussehen und Verarbeitung
•    Vorhandene Funktionen

Verpackung

Der BB-8 kommt in einer gut verarbeiteten Verpackung aus stabilem Karton. Die Oberfläche ist in Matt gehalten, was dem Produkt einen hochwertigen Touch gibt. Eine Stufe tiefer, erwartet uns schon unser Druide. Dieser ist solide in der Mitte gehalten und oben von einer Plastikhülle geschützt. Da alles seinen Platz hat, ist der Druide auch nach dem Gebrauch wieder ganz einfach zu versorgen.
Schon hier wird erwähnt, dass der BB-8 nur mit dem Smartphone verwendet werden kann.

Aussehen und Verarbeitung

Die spezielle Form des BB-8 ist eine angenehme Abwechslung zu den etwas eckigen Formen der anderen Druiden. Die Oberfläche der Kugel ,die den Körper des BB-8 bildet, ist eben und erinnert etwas an einen Fussball. Dies ändert sich sobald man seinen Kopf hinzufügt. Auch dieser ist detailliert verarbeitet und sieht im Gesamtbild gut aus. Dank Magneten haftet dieser meistens an der Kugel.

BB-8 ausgestellt

BB-8 Sphero

Vorhandene Funktionen

Damit wir loslegen können, muss noch die BB-8 App heruntergeladen werden. Diese kann man ganz einfach vom App-Store oder dem Play Store herunterladen. Danach muss das Smartphone in die Nähe des Druiden gehalten werden und schon erwacht dieser zum „Leben“. Sein Kopf fängt an sich zu bewegen als ob er seine Umgebung abscannen würde. Dies ist leider ohne Sensoren nicht möglich – sieht aber trotzdem witzig aus :)

Im BB-8 von SPHERO sind diverse Funktionen integriert. Diese wären:

Steuern

In dieser Funktion ist es möglich den Druiden mit dem Smartphone zu steuern. Ein blaues Licht im Inneren des BB-8 zeigt dir immer an, wo hinten ist. Dies ist besonders wichtig, damit der Druide weiss in welche Richtung er nach vorne und nach hinten steuern muss.
Weiter kannst du ihm über Knöpfe auf deinem Smartphone Befehle geben. So kann der Druide dir zustimmen (mit einem nicken) oder verneinen. Dazu wird ein Druiden-Sound auf deinem Smartphone abgespielt.

Patrouille

In diesem Modus kannst du deinen Druiden durch deine Wohnung filzen lassen und diesen so auf Erkundungstour schicken. Was hierbei zu erwähnen ist, ist dass der Druide über keine Sensoren verfügt. Also fährt er ab und zu in eine Mauer oder in einen Stuhl oder was sonst noch in einer Wohnung zu finden ist. Fährt der Druide gegen etwas, blinkt dieser Rot und gibt übers Smartphone Geräusche ab. Auf dem Bildschirm erscheinen dann Stormtrooper-Symbole. Der Unterschied zwischen Stormtroopers und Stühlen ist ja auch so klein 😉

Projektion

Mit deiner Smartphone Kamera kannst du dich aufnehmen und es dann vom Druiden „projizieren“ lassen. Leider beschränkt sich die Projektion nur auf deinen Bildschirm und der Druide tut leider nur so als ob… :(

Sprachsteuerung

Der Druide kann durchs Smartphone Befehle erhalten. Erst muss man seine Aufmerksamkeit gewinnen. Dies schafft man indem man „Okay, BB-8“ sagt. Danach können Befehle wie „Go explore“ (Patrouillenmodus) etc. gemacht werden. Mein Favorit ist „It’s a Trap!“. Bei diesem Befehl flüchtet BB-8 in irgendeine Richtung.


Mein Fazit und die Benotung findest du weiter unten.

Bis bald und may the force be with you.

Sphero BB-8 microspotBattlefront Beta Test

Beitrag kommentieren

comment-avatar

*