Die Canon EOS 5D Mark IV-Analyse

Die Canon EOS 5D Mark IV-Analyse

Wer strebt nach Vollkommenheit? Wer bietet Präzision als Standard?

microspot.ch gibt Dir die Antwort – Es ist die neuste Spiegelreflexkamera von Canon.

Die Canon EOS 5D Mark IV revolutioniert die Kamerawelt mit durchgehend professioneller Leistung und kompromissloser Bildqualität!

Wir sagen Dir, wieso die erstklassige Allround-Kamera von Canon, in jeder Hinsicht überzeugt.

Canon EOS 5D Mark IV – Was Du alles bekommst

Lieferumfang

Lieferumfang

Das bekommst Du alles mitgeliefert:

  • Batterie LP-E6N
  • Batterieladegerät LC-E6E
  • Linsendeckel
  • Umhängeband
  • Verbindungskabel IFC-150U II
  • Kabelschutz
  • Digital Solution Disk (Fotosoftware von Canon)

Die EOS 5D Mark IV Kamera – Streben nach Vollkommenheit

Die Canon EOS 5D Mark IV ist ab dem 12.09.2016 im microspot.ch Shop erhältlich. Damit Du bestens über die Kamera informiert bist, präsentiere ich Dir die neusten Einstellungen und Funktionen der EOS Mark IV von Canon.

Die Kamera gehört zu den Profi-Spiegelreflexkameras von Canon. Sie beeindruckt mit sensationeller Bildqualität und erstklassiger Leistung. Sie ist so konzipiert, dass sie in jeder Situation beste Leistung zeigt. Geniesse durch neue und verbesserte Funktionen eine Flexibilität wie nie zuvor.

Die Canon EOS 5D bringt diese relevanten Neuheiten mit sich:

• Neuer Sensor – feinere Dimension in der Detaildarstellung
• Präzision als Standard – erstklassige Fokussierung
• Erhöhte Geschwindigkeit – Neues Niveau bezüglich Geschwindigkeit
• 4K-Videos – Filmen in Kinoqualität

Diese Neuheiten nehme ich jetzt genauer unter die Lupe.

Neuer Sensor – feinere Dimension in der Detaildarstellung

Lass Dir keine Details entgehen – Die neue Kamera von Canon ist mit einem 30.4 Megapixel Vollformat-CMOS-Sensor ausgestattet. Selbst bei enormer Helligkeit oder Dunkelheit entstehen Bilder mit einer einzigartigen Detailvielfalt.

Aufgenommen mit der Canon EOS 5D Mark IV Kamera

Aufgenommen mit der Canon EOS 5D Mark IV Kamera

Die EOS 5D Mark IV kann als erste EOS-Kamera Bilder im Dual Pixel RAW Format (DPRAW) aufnehmen. Dieses Format beinhaltet jeweils zwei Aufnahmen aus leicht unterschiedlichen Perspektiven. Diese innovative Technologie funktioniert, weil jedes Pixel der Mark IV aus zwei Fotodioden besteht.

Der Vorteil der DPRAW-Dateien ist, dass sie auch im Nachhinein noch bearbeitet werden können. Du kannst mit der Digital Photo Professional Software Bild-Anpassungen machen, Unschärfebereiche (Bokeh) verlagern, den Fokusbereich anpassen oder Streulichter reduzieren.

Das neuste Modell von Canon garantiert ideale Aufnahmen auch bei wenig Licht. Die maximale Empfindlichkeit wurde auf ISO 32’000 verbessert und ist auf ISO 102’400 erweiterbar. Dank dieser Erhöhung und durch die Reduzierung des Bildrauschens überzeugt die Kamera mit aussergewöhnlichen Low-Light-Aufnahmen.

Foto mit der Canon EOS 5D Mark IV

Foto mit der Canon EOS 5D Mark IV

Präzision als Standard – erstklassige Fokussierung

Die EOS Mark IV ist mit einem 61-Punkt-AF-System ausgestattet. Dieses System sorgt für eine exakte Steuerung der Scharfstellung. Bei der Mark IV wurde der Bereich mit den AF-Feldern in vertikaler sowie horizontaler Richtung erweitert.

Die AF-Felder decken einen grossen Teil des Sensors ab. Die Erweiterung ermöglicht dem Fotograf eine unverwechselbare Flexibilität, wie er das Motiv für die Bildkomposition platzieren will.

Der Autofokus mit dem optischen Sucher ist bis zu -3 LW (Mondlicht) sichergestellt. Wenn sich die Kamera im Live View Modus befindet, sogar bis zu -4 LW.

Erstklassige AF-Präzision – Bei den langen Zooms zeigt die EOS Mark IV auch keine Schwächen auf. Aufgrund der einfachen Fokussierung, eignet sich die Kamera ideal für Natur- und Sportfotos.

Erhöhte Geschwindigkeit – Neues Niveau bezüglich Geschwindigkeit

Die Canon EOS Mark IV ist ein absolutes Powerpaket. Der DIGIC 6+ Prozessor sorgt für diese unglaubliche Geschwindigkeit.

Die Leistung steht bei diesem Modell definitiv im Fokus. Die Kamera ist jederzeit bereit für die nächste Aufnahme. Du kannst Reihenaufnahmen mit bis zu 7 Bildern pro Sekunde erstellen.

Damit Du bei diesen vielen Aufnahmen niemanden erschreckst, kannst Du den „Leise Aufnahme“ Modus betätigen. Mit dieser Funktion fällst Du auch in ruhigen Umgebungen nicht auf.

Der LCD-Touchscreen der EOS Mark IV unterstützt die Geschwindigkeit voll und ganz. Mit dem 3,2 Zoll Touchscreen hast Du alle Einstellungen und Funktionen im Überblick und bist blitzschnell bereit für das nächste Foto.

Foto_Canon_EOS_5D_Mark_IV

 

4K-Videos – Filmen in Kinoqualität

Die Mark IV ist nebst der EOS 1D X Mark II die zweite Canon Spiegelreflexkamera welche 4K-Videos aufnehmen kann. 4K-Videos erzeugen grossartige Filmmomente in Kinoqualität. Das Video erstrahlt in absoluter Klarheit und Feinheit.

Auf der Mark IV kannst Du aus den 4K-Videos Einzelbilder mit 8.8 Megapixel intern extrahieren und auf Deine Speicherkarte schreiben lassen.

Neben 4K-Videos mit max. 30 pro Sekunde, kannst du Aufnahmen in Full HD mit 50/60 Bilder und HD mit 120 Bilder pro Sekunde erstellen.

Das integrierte Mikrofon sorgt bei jeder Videoaufnahme für die perfekte Tonaufnahme.

Vorgängervergleich – Was hat sich verbessert?

Damit Du die Verbesserungen zu den Vorgängermodellen optimal erkennen kannst, habe ich für Dich eine Tabelle mit allen wichtigen Veränderungen erstellt.

Name EOS 5D Mark IV EOS 5D Mark III EOS 5D Mark II
Gehäuse  EOS_5D_Mark_IV  EOS_5D_Mark_III  EOS_5D_Mark_II
Sensor CMOS Vollformat CMOS Vollformat CMOS Vollformat
Megapixel 30.4 22.3 21.1
ISO 100-32’000 100-25’600 100-6400

Autofokus

*Die Anzahl der Kreuzsensoren ist abhängig vom Objektiv

Dual Pixel CMOS

61-Punkt-AF
(41 Kreuzsensoren inkl. 5 Doppelkreuz-sensoren f2.8, 21 Kreuzsensoren bei f8.0*)

Kontrasterkennung-AF

61-Punkt-AF
(41 Kreuzsensoren f4.0 inkl. 5 Doppelkreuz-sensoren f2.8*)

TTL-CT-SIR CMOS AF

9-Punkt-AF
(1 Kreuzsensor)
+ 6 AF Hilfssensoren

Reihenaufnahme

max. ca. 7 B/s mit vollem AF/AE

max. ca. 4.3 B/s im Live View Modus mit Servo-AF

max. ca. 6 B/s mit vollem AF/AE

max. ca. 6 B/s im Live View Modus ohne Servo-AF

max. ca. 3.9 B/s mit vollem AF/AE
Video

4K bis zu 25/30 B/s

Full HD bis zu 50/60 B/s,

HD bis zu 100/120 B/s

HDR Movie

Zeitraffervideos

Full-HD bis zu 50/60 B/s

640×480 bis 25/30 B/s

Full-HD bis 30 B/s

640×480 bis 30 B/s

Display 8.1cm (3.2 Zoll) Clear view LCD II Touchscreen mit 1’620’000 Bildpunkten 8.1cm (3.2 Zoll) LCD mit 1’040’000 Bildpunkten 7.6cm (3 Zoll) LCD mit 920’000 Bildpunkten
WLAN Integriert mit FTP/FTPS Unterstützung Separat erhältliches Zubehör Separat erhältliches Zubehör
GPS Integriert mit auto. Zeitaktualisierung Separat erhältliches Zubehör Separat erhältliches Zubehör
Gewicht ca. 800g ca. 950g ca. 810g

Fazit

Das neuste Modell von Canon wurde komplett überarbeitet und mit vielen neuen Funktionen ausgestattet.

Mit dem 30.4 Megapixel Vollformat-CMOS-Sensor werden Feinheiten besser sichtbar als je zuvor. Die DPRAW-Dateien kannst Du im Nachhinein bearbeiten und das Bild oder den Fokusbereich nach Wunsch anpassen.

Die Allround-Kamera wurde für Höchstleistungen konzipiert und erstellt Reihenaufnahmen mit bis zu 7 Bildern pro Sekunde. Die Mark IV kann als zweite der EOS Familie 4K-Videos aufnehmen und stellt damit kristallklare Bilder her.

Zusammenfassend überzeugt die Canon EOS Mark IV in jeder Hinsicht und bietet Dir mehr als je zuvor.

Beitrag kommentieren

comment-avatar

*