Apple Keynote 12.9.2017 – live aus Cupertino

Apple Keynote 12.9.2017 – live aus Cupertino

microspot.ch berichtet live von der Apple Keynote

In den nächsten Tagen werden wir euch hier mit allen News rund um den Apple Launch versorgen. Habt Ihr Fragen? Stellt Sie in den Kommentaren! Und wenn du auch an der Keynote bist, lass uns treffen und über das neue iPhone sinnieren.

14.9.2017 um 8:00 | Aufzeichnung der Keynote

Für alle die sich die Keynote nochmals anschauen möchten:

12.9.2017 um 9:00 Uhr | Live-Ticker

Drücke bitte hier oder F5 sollte dein Browser nicht automatisch nachladen. Registriere Dich jetzt für unseren exklusiven Apple-Info-Newsletter

In weniger als einer Stunde geht es los. Wir tickern hier live für dich aus Cupertino. PS: Registriere Dich jetzt für unseren exklusiven Apple-Info-Newsletter. Wir halten dich über die Vorreservation und den Verkaufsstart auf dem Laufenden.

12:00

Ende der Veranstaltung.

11:50

Das iPhoneX wird es mit 64GB und 256GB Speicherplatz geben. Der Preis startet bei USD 999.- Happig!

Das iPhoneX kommt am 3. November.

11:49

Apple zeigt ein Video, dass alle Fakten nochmals zusammenfasst.

11:44

Es geht um den Akku und das Laden. Das Apple Wireless-Ladegerät nennt sich AirPower.

airpower

11:42

Danke der TrueDepth Kamera, welche zur Gesichtserkennung genutzt wird, kannst du jetzt perfekte Selfies schiessen.

11:40

Die Dual-Kamera hat einen optischen Bildstabilisator.

11:40

Erste Live-Demo und gleich versagt FaceID. Beim zweiten Versuch klappt es dann doch.

11:34

Animoji. Du kannst jetzt deine eigenen Emojis kreieren.

animoji

11:24

Phil erklärt wie man das neue Gerät ohne Home-Button nutzt. Und da kommt der neue 3D-Gesichtsscanner ins Spiel. Apple nennt es FaceID und er ersetzt TouchID.

FaceID soll sogar sicherer sein als TouchID.

faceID

11:20

ONE MORE THING

Wie erwartet. Jetzt kommt das Apple iPhone X (Ten) mit fast randlosem Display! Es ist Wasser und Staub resistent und mit einem Super Retina Display ausgestattet.

iphonex-1

11:17

Das iPhone 8 gibt es in den USA ab 699$ und 799$ für die Plus Version zu kaufen.

11:14

Apple zieht nach und unterstützt endlich Wireless-Charging.

wireless_charging

11:09

Jetzt geht es um Augmented Reality Gaming.

11:06

Die Dual-Kamera kriegt eine neue Funktion „Portrait Lighting“. Der Fotograf kann während oder nach dem Shoot das Licht auf dem Gesicht verändern.

Es können 4K-Videos mit 60FPS aufgenommen werden.

kameraapp

11:04

Wir warten auf die grosse Innovation.

10:57

Ein Video läuft. Jetzt geht es ums iPhone 8 und 8 Plus. Das Gerät sieht ähnlich aus wird aber neu vorne und hinten aus Glas sein.

Es wird ein neuer Prozessor A11 „Bionic“ Chip, mit 6 Kernen in einer 64-Bit-Architektur, verbaut werden.

Die Lautsprecher kommen nun in Stereo und sollen 25% lauter sein.

Die 12MP Kamera soll 83 Prozent mehr Licht einfangen.

10:55

NEXT UP IPHONE

Zuerst folgt ein Rückblick.

10:51

Es geht um das Gamingerlebnis auf dem Apple TV. Der CEO von thatgamecompony betritt die Bühne um ein Game für Apple TV zu präsentieren.

game

10:42

Apple TV 4K wird vorgestellt. Apple TV wird mit HDR 10 ausgestattet. Die Filme im iTunes Store werden in 4K gleich viel kosten wie in HD. Bereits gekaufte Titel werden gratis in 4K zur Verfügung stehen.

appletv

10:31

Siri wird neu auf der Watch sprechen können. Die grösse wird fast gleich bleiben.

Die Watch wird keine klassiche Simkarte haben sondern eine elektronische. Swisscom twitterte eben sie werden die die 4G-Connectivity noch dieses Jahr aufschalten!

 

10:29

Die neue Apple Watch Series 3 wird dank Cellular unabhängig vom iPhone!

10:28

Watch OS4 wird ab dem 19. September zum Download bereit stehen.

10:24

Zuerst geht es um die Health -Funktionen. Es wird viele neue Features geben. So wird die Apple Watch dich benachrichten wenn etwas mit deinem Herzschlag nicht in Ordnung ist.

10:19

Es geht ums Eingemachte: Tim Cook kündet die Apple Watch an! Die Umsätze seien um über 50% gestiegen und Apple sei jetzt die #1 auf dem Markt (Umsatz).

10:12

Angela Ahrendts betritt die Bühne und spricht über die Apple Stores. Diese sollen zu Treffpunkten und Schulungszentren werden.  Zum Beispiel für Lehrer. Die Veranstaltungen nennen sich „Today at Apple“.

10:10

Der Apple Campus wird vorgestellt. Auf dem Campus wird es auch einen Apple Store geben. Lest alles über den Campus weiter unten.

10:05

Tim Cook spricht über die Bedeutung von Steve Jobs für Apple.

9:15

Apple wird heute voraussichtlich 3 neue iPhone Modelle vorstellen. Das iPhone 8 und 8 Plus im Design des iPhone 7 und ein ganz neues Modell mit dem klingenden Namen iPhoneX. Wir gehen davon aus „X“ stehe für „10“  – passend zu 10 Jahre iPhone.

Das iPhoneX soll über einen fast randlosen Display verfügen. Zum ersten Mal setzt Apple hier auf die OLED-Technologie. Andere Hersteller wie Samsung setzen bekanntlich schon längers darauf. Was ist besonders an OLED? OLED Bildschirme kommen ohne Hintergrundbeleuchtung aus, und somit kann eine Menge Akku gespart werden. Was bedeutet das für uns nebst einer längeren Akkulaufzeit? OLED Displays sind generell teurer in der Herstellung. Das könnte sich auf den Kaufpreis auswirken.

iphone 8 und iPhoneX

 

11.9.2017 um 17:00 Uhr | Der Apple Park

Apple-Spaceship-Campus-Apple-Park-The-Apple-Post-960x640

Quelle: MacRumors

Ein architektonisches Raumschiff mitten im Silicon Valley. Der in diesem Jahr neu eröffnete Apple-Campus ist rund und gläsern und soll denn einst über zwölftausend Mitarbeitern Raum zur Kreativität bieten.

Die Eröffnung des Campus erfolgte im April 2017 zu jenem Zeitpunkt an dem Apple trotz beeindruckender Umsätze seit dem Tod von Steve Jobs keine bahnbrechenden Neuerungen auf den Markt gebracht hat – und wir hoffen alle darauf heute Abend eines besseren belehrt zu werden.

Am Vortag laufen die Vorbereitungen auf Hochkurs. Tausende von Arbeitern wirken rund um den Komplex am Feinschliff. Ganz in der Apple-Manier mit Perfektionismus bis ins kleinste Detail. Der Gehsteig wird mit Hockdruck poliert, die letzen Pflanzen gesetzt und die Dolendeckel ein letztes Mal lackiert.

vorbereitung apple keynoteVorbereitung apple keynote

Vorbereitung apple keynote

Quelle: Luc Suter

Die Apple Führungspitze will der Welt zeigen wie, wie cool ihr neuer Campus ist – und ist er in der Tat. Manche kritische Stimmen wurde laut, Apple verschwende zu viel seiner Zeit auf riesige Glasfronten, speziell dem Macbook nachempfunden Türgriffen und ein fast 10000 Quadratmeter grosses Fitness- und Wellness-Center mit einem überdimensionierten zweistöckigen Yoga-Raum. Auch wenn mich der Bau beeindruckte und faszinierte, erhoffe ich mir heute Abend eine noch grössere Produktinnovation.

Nach Vorgabe des Apple Design-Chefs Jonothan Ive wird in offenen Grossraumbüros gearbeitet – daran müssen sich die Mitarbeiter zuerst gewöhnen; weg von abgetrennten Arbeitsräumen.

apple-park-john-ive-architecture-offices

Quelle: dezeen

Dies sorgte, insbesondere in der IT, für einige rote Köpfe. Die Entwickler fürchten Störungen und Ablenkungen durch eine lautere Arbeitsumgebung. Einige Teams sollen sich schlichtweg geweigert haben, ihre neuen Büroräume zu beziehen. Das Team, welches für die Prozessoren von Apple verantwortlich ist und von Johny Scrouji geleitet wird, gehörte zu den lautstärksten Protestler. Es wird erzählt, Scrouji habe bei der Durchsicht der Pläne in einen ungestümen Wutanfall überkommen. So wurde für sein Team ein separates Gebäude am Rande des Campus gebaut. Ob das eine Reaktion auf den Wutausbruch war oder aus Sicherheitsgründen sowieso vorgesehen wurde, bleibt dahingestellt.

Be Right Back

Zeit für eine kurze Kaffeepause.

Quelle: Luc Suter

Ein Ring der Superlative

Aufgrund der Ringstruktur gibt es auf dem Campus keine Empfangslobby, sondern neun getrennte Eingänge. Einer führt durch die Cafeteria, ein riesiges Atrium, das sich über vier Stückwerke erstreckt und bis zu 3’000 Personen Platz bietet – verteilt über Balkone und das Erdgeschoss. Gegen aussen befinden sich zwei riesige Glastüren die sich komplett öffnen lassen. Man muss sich das vorstellen. Jeder dieser gläsernen Flügeltüren wiegt über 177 Tonnen und misst in der Breite und Höhe 25 auf 16 Meter!

cafe door Apple Campus

Quelle: 9to5mac

Gleich den Apple-Produkten wurde auch beim neuen Firmenhauptsitz die Form von der Funktion mitbestimmt. Jobs wollte einen Arbeitsplatz erschaffen, an dem sich die Mitarbeiter einander und der Natur öffnen können. Dazu wurden modulare Bereiche geschaffen, die zur Zusammenarbeit einluden – ebenso Pods genannt. Jobs Vorstellung war es, diese Pods überall im Komplex zu installieren. Pods für Teamarbeit, Pods für das Mittagessen, Pods zum Ausruhen, Pods für Teamarbeit.

pods_apple_campus

Quelle: Wired

Wie ökologisch ist der Apple Campus?

Jobs mochte keine Klimaanlagen und Ventilatoren. So wenig in seinen Geräten, wie in seinem neuen Headquarter. Genauso wenig mochte er Energieverschwendung, durch zu lange oder zum falschen Zeitpunkt geöffnete Fenster. Er entschied sich für eine natürliche Ventilation. Sensoren messen Temperatur und Windrichtung und öffnen dem Bedarf entsprechend klappen an der Aussenfassade, damit der Wind durch den Bau strömt. So kann die Temperatur konstant zwischen 20 und 25 Grad gehalten werden.

Apple_Park_Pizza_Schachtel_Klima

Quelle: Wired

Solarpanels auf dem Dach, produzieren im Mittel 17 Megawatt Strom. Dies deckt rund 75% des Energiebedarfs.

Auch wurde wo immer möglich unterirdisch gebaut. So sind 80% des Firmengeländes Grünfläche.

 

apple-park-campus-2

Quelle: nowtrendingstory

apple-park-caffe-visitor-center-2

Quelle: 9to5mac

Entworfen wurde der Komplex von Norman Foster (Foster und Partners) und Jonathan Ive (Apple) sowie deren Designteams, nach der Idee von Steve Jobs.

Apple_Park_Skizze_Norman_Foster

Quelle: Wired

Braucht es das alles?

Apple weist darauf hin, dass der Perfektionismus des Komplexes Ihre Mitarbeiter beim Erschaffen neuer Produkte inspiriere. Alleine die Umgebung werde Ingenieure und Designer motivieren und nach mehr Qualität und Innovation streben lassen.

Nicht ganz unrecht haben sie. Francesco Longoni, Chef der Apple Food Services und der Cafeteria, hat mit seiner patentierten Pizzaschachtel, die Luft und Feuchtigkeit entweichen lässt, damit die Kruste knusprig bleibt, bereits für viel Aufsehen gesorgt.

apple_pizza_box

Quelle: Wired

Apple Campus in Zahlen

12’000 Mitarbeiter

260’000 Quadratmeter in der Fläche

12 Hektaren Grünfläche im Ring, dies entspricht der Fläche des Zoo Basels.

4 Etagen mit je 80 Grossraumbüros

2000 Fahrräder zur Durchquerung des Komplexes

5 Milliarden Baukosten (Schätzung)

9’000 Quadratmeter Fitnessstudio

7 Restaurants, das grösste davon fast rund 3’000 Personen

11’000 Parkplätze

700 Elektroauto-Charger

17 Megawatt Strom aus den Solarzellen auf dem Dach decken 75% des Strombedarfs

9’000 Bäume auf dem Gelände

 

10.9.2017 um 20:00 Uhr | iPhone Tipps und Tricks

Auch die neuste Version des iOS soll präsentiert werden. Bis es so weit ist, hier ein paar nützliche Tipps und Tricks:

Das iPhone lässt sich mit dem Ladegerät furs iPad schneller laden.

Das Ladegerät fürs iPad überträgt schneller mehr Strom. Alle iPhones mit Lightning-Stecker lassen sich so mit dem iPad-Charger deutlich schneller laden.

ipad charger

 

Gelöschte Fotos wiederherstellen oder endgültig löschen

Gelöscht Fotos verschwinden nicht unwiderruflich. Aus dem Album „Zuletzt gelöscht“ lassen sie sich wieder herstellen, oder aber auch endgültig löschen um Speicher frei zu machen.

fotoswiederherstellen

 

Apps ausblenden

Nicht genutzte Apps (die nicht deinstalliert werden können) lassen sich teils ausblenden. Gehe auf „Einstellungen“, wähle „Allgemein“ und dann tipp auf „Einschränkungen“. Hier lassen sich Apple Apps wie iBook, CarPlay oder Safari ausblenden

apps ausblenden

 

 

Akkuverbrauch prüfen

Prüfe den Akkuverbrauch jeder App. Gehe auf „Einstellungen“ und dann auf „Batterie“. Fällt ein App durch grossen Stromverbrauch auf, triff Gegenmassnahmen. Oft genügt es schon dem App gewisse Berechtigungen zu entziehen und du musst sie nicht gleich löschen. Schalte dazu beispielsweise die mobilen Daten, Hintergrundaktualisierungen oder die Benachrichtigungen aus.

batterienutzung

 

Wie gut ist eure Mobilfunkverbindung?

Mit einer einfachen Ziffernabfolge lässt sich das iPhone „hacken“. Ruft diese Nummer an und ihr kommt ins „Field Test“ Menu.

iPhone-Signal

Alle Tabs auf einmal schliessen

Halte dazu einfach die „Fertig“-Taste für einige Sekunden.

Tabs schliessen

Notitzen teilen

Du brauchst keine eigene Einkaufszettel-App. Die in der vorinstallierte Notizen-App erstellten Listen kannst du ganz einfach mit Personen teilen.

9.9.2017 um 17:30 Uhr | New Office

Die Redaktion steht. Keine gute Berichterstattung ohne das richtige Equipment!

Frisco Office

Frisco Office

Zum Tippen

…habe ich unseren Office Computer sowie mein privates Air dabei.

HP EliteBook 840 G3, 14", i5, 16 GB RAM, 256 GB SSD HP EliteBook 840

  • 16 GB RAM
  • 256 GB SSD
  • Intel Core i5

Entdecke das ganze Notebook Sortiment

 APPLE MacBook Air 13.3", i5, 8GB, 256GB APPLE MacBook Air 13.3″

  • 8 GB RAM
  • 256 GB SSD
  • Intel Core i5

Entdecke das ganze Apple Notebook Sortiment

Zum Fotografieren und Filmen

… hat mich unser Fotostudio mit dem nötigen Material ausgerüstet. Merci Rolf und Urs!

CANON EOS 700D 18-55 mm & 75-300 mm CANON EOS 700D 18-55 mm & 75-300 mm

  • Perfektes Einsteiger-Kit mit bestem Preis / Leistungsverhältnis
  • EF-S 18-55 mm f/3.5-5.6 IS STM 
  • 8 Megapixel CMOS-Sensor
  • inkl. Tasche

Entdecke unser ganzes Foto Sortiment

CANON LP-E8 Akku Für längere Trips nehme ich immer gleich ein paar Ersatzakkus mit. Bei microspot.ch findest du alles Zubehör für deine Cam.
CANON DM-E1 CANON DM-E1

  • Stereo Richtmikrofon

Entdecke unser ganzes Mikrofon Sortiment

 

Zum Sichern

…setze ich auf Reisen setze ich auf die Rugged Editionen von Lacie – Better be Safe.

LACIE Rugged Mini 4 TB USB 3.0 LACIE Rugged Mini 4 TB USB 3.0

  • 4 TB Speicher
  • Datendurchsatzrate 5000MB/s
  • Drehzahl 5400 rpm
  • stossfest, wasserdicht und druckfest

Entdecke das ganze Speicher Sortiment

Zum Quatschen

.. mag ich es klein und handlich. Daher bin ich nach wie vor ein Fan der fünften iPhone Edition und der SE Neuaflage

APPLE iPhone SE 32 GB Space Grey APPLE iPhone SE 32 GB Space Grey

  • 32 GB Speicher
  • 12MP Kamera
  • 4″ Retina Display
  • A9 Chip

Entdecke das ganze iPhone Sortiment

Entdecke das ganze Smartphone Sortiment

9.9.2017 um 15:30 Uhr | Border Control

Nach einer unnötig langen Diskussion haben die „netten“ Officers mir dann doch geglaubt, dass ich nur für ein paar Tagen in den Staaten bin und nicht hier arbeiten will 🙂

9.9.2017 um 15:00 Uhr | Der Flug (Update)

byebyeswiss

Tschüss Schweiz

Endlich gelandet! Gegen allen Erwartungen, ein sehr angenehmer Flug. Keine Turbulenzen und auch keine schreienden Kleinkinder. Natürlich habe ich volles Verständnis für weinende Kinder, denn auch mir ist das Fliegen nicht ganz geheuer. Mein Trick: Ein Shot aus der On-Board-Bar und alles sieht besser aus. Auf Babys bin ich ohnehin vorbereitet, denn dank der Noice Cancelling Funktion meiner Bose Quit Comfort 35 habe ich (fast) immer meine Ruhe – auf dem Flug, im Bus, im Zug oder im Büro 😉 Schönen Gruss an die Kollegen!

BOSE Over-Ear Kopfhörer QuietComfort 35 Black
  • Bluetooth und NFC
  • 1.2m Kabellänge
  • Wiedergabedauer von bis zu 20 Stunden
  • Noise Cancelling-Technologie

Entdecke unser Kopfhörer Sortiment

 

9.9.2017 um 10:00 Uhr | Der Flug

Rund 11 Stunden dauert der Flug nach San Francisco. Dank meinen lieben Kollegen aus dem Category Management bin ich aber bestens versorgt.

Keine Langeweile kommt auf dank den Krimiromanen von Simon Becket. Zurzeit lese ich seien dritten Band mit dem forensischen Anthropologen Dr. Hunter „Leichenblässe“. Keine einfache Kost. Die Bücher habe ich mir auf meinen eReader Vision 4 HD von Tolino geladen.

Tolino Vision 4 HD, 6"

Tolino Vision 4 HD

  • 6 Zoll Bildschirmdiagonale
  • 8 GB Speicherkapazität
  • 300 ppi HD- Display
  • Wasserdicht bis 1m: Top für in der Badewanne 😉

Entdecke das ganze E-Reader Sortiment

Erstklassig ist auch das Gameerlebnis auf der Switch. Natürlich habe ich die Dockingstation zu Hause gelassen den Handheld und Link auf längeren Reisen aber immer mit dabei. Übrigens reserviert euch auf microspot.ch schon jetzt den baldigen Klassiker Super Mario Osyssey, der am 27.10. erscheint.

Nintendo Switch NINTENDO SWITCH Portable Konsole Neon Blue/Red

  • 6,2″ Touchdisplay für mobiles Spielen
  • 2 abnehmbare Joy-Con-Controller
  • Bis zu 8 Konsolen kabellos verbinden
The Legend of Zelda - Breath of the Wild
  • Pegi 12 Jahre
  • Deutsch
Super Mario Odyssey
  • Pegi 3 Jahre
  • Deutsch
  • Release am 27.10.2017

Damit mir der Saft auf meiner Reise nicht ausgeht habe ich gleich drei dieser Powerbanks mit dabei.

  • 20000 mAh
  • 2x USB Typ A
  • Lithium Akku

Entdecke alle Powerbanks

Damit mein Equipment auf der Reise bestens geschützt ist habe ich mich für einen Rucksack von Dicota entschieden. Zusätzliche Sicherheit vor Diebstahl bietet mir das Kofferschloss von Stanley.

DICOTA Performer Rucksack
  • Für Laptops bis 15.6 “
  • HDF-Schutzpolsterung
  • Hergestellt aus recyceltem PET

Entdecke das gesamte Dicota Sortiment

STANLEY Schloss 3 Digit
  • Kofferschloss mit 3 Ziffern
  • TSA anerkannt
  • Farbe: rot

Tipp: Bei microspot.ch findest du auch allerlei Reiseartikel, wie diese praktische Kofferwaage von Beurer.

BEURER LS10 Kofferwaage
  • Tragkraft: 50 kg / Einteilung: 50 g
  • mit Taschenlampe
  • mit Abschaltautomatik
  • Gurtlänge: 22.5 cm

9.9.2017 um 9:45 Uhr | Die Reise beginnt, bald?

 

9.9.2017 um 09:00 Uhr | Die Reise beginnt

Es ist noch morgen. Am Flughafen Zürich bereits reges Treiben. Ich mitten drin. Meine Reise führt mich von Zürich über San Francisco nach Cupertino. Dem Mekka aller Apple Fans. In den nächsten Tagen werde ich euch mit allen News rund um den Apple Launch versorgen.

swiss_zuerich

8.9.2017 um 12:00 Uhr | Was wäre Wenn?

Wie das iPhone aussehen würde, wären über die Zeit alle Wünsche berücksichtigt worden.

Radikale Änderungen gehören zu Apple, wie das Amen in die Kirche, und sorgen immer wieder für Aufregung. Wir denken nur an die jüngste Vergangenheit und der Verzicht auf eine 3.5-Kopfhörer-Buchse. Weitere Beispiele sind der Verzicht auf ein CD-Laufwerk beim Macbook Air oder der fehlende Support für Adobe Flash.

Die Zeichner Nitrozac & Snaggy haben im Webcomic „Joy of Tech“ in einer witzigen Karikatur festgehalten, wie das iPhone aussähe, würden alle Wünsche der Kunden berücksichtigt.

If apple was a democracy

Quelle: joyoftech

8.9.2017 um 10:00 Uhr | Die Vorbereitung

Kennt ihr die Serie „Sillicon Valley“. Definitiv kein kulturelles Meisterwerk, für Lacher ist aber gesorgt. Zur Vorbereitung habe ich mir die Serie in zwei Tagen in einem Serienmarathon reingezogen. Übrigens der Collins English Dictionary erklärte das Wort „Binge Watching“ 2015 zum Wort des Jahres. Toll nicht?

Hier der Trailer dazu:


Für alle die etwas mehr Fakten möchten, kann ich diese Dokumentation von ZDF empfehlen:

Comments are closed.