Finish him! – die neusten Kampfspiele

Finish him! – die neusten Kampfspiele

Im nächsten Monat werden Fans von Kampf- und Beat’em up Spielen ganz auf ihre Kosten kommen. Ganze drei grössere Titel erwarten uns in nächster Zeit. Doch man kann sie sich ja kaum alle kaufen. Da stellt sich die Frage, welches denn das Richtige ist? Um das zu klären, stellen wir Dir die drei Titel am besten erst einmal vor.

Injustice 2 (PS4 / Xbox One)

Die epischen Duelle zwischen Superhelden und Schurken des DC Universums gehen in die zweite Runde. Wie schon im Vorgängergame prügeln wir uns in Injustice 2 in klassischer 2D Steuerung mit Mitgliedern der Justice League und anderen DC Charakteren. Dabei dürfen natürlich freche Sprüche, epische Special Moves und besondere Fähigkeiten nicht fehlen. Besonders durch das Einfliessen der Umgebung in das Kampfgeschehen, entsteht ein cineastisches Spielgefühl, das nicht nur Freunden der DC Comics ein Spass sein wird.
Nebst den klassischen Kampfspiel-Elementen wie mehrere Stufen von Spezialangriffen, Bewegungen und Buffs, kommt neu auch ein Ausrüstungssystem hinzu. Ein Feature, das eher aus Rollenspielen bekannt ist. Jeder gewonnene Kampf winkt nun mit neuen Ausrüstungsgegenständen als Belohnung. Diese verändern die Fähigkeiten und das Aussehen deines Helden deutlich.

Injustice 2 gameplay

Auch nach der Story viel zu tun

Die wahre Stärke von Injustice 2 liegt aber in seiner Story, die für ein Kampfspiel eine ausserordentlich grosse Rolle spielt. Während sich der Vorgänger um Paralleluniversen drehte, spielt die Hauptstory des zweiten Teils in nur einer, dystopischen Welt. Nachdem Superman sich im letzten Spiel zum Diktator der Menschheit ernannt hatte und gestürzt wurde, versuchen Batman und seine Gefährten nun, die Demokratie neu zu errichten. Der telepathische Affe Gorilla Grodd hat allerdings andere Pläne und gründet die „Gesellschaft“, die sich Batman entgegenstellt. Zur selben Zeit versucht ein ausserirdisches Wesen namens Brainiac, wie es so oft der Fall ist, die Welt zu vernichten.

Die Story von Injustice 2 verspricht eine typische Superheldengeschichte zu werden, die aber auch mit tollen Zwischensequenzen und herrlich übertriebenen Kämpfen lockt.

Nebst der Story darf natürlich auch ein Multiplayer nicht fehlen, in dem Spieler sich messen können. Spieler können auch Gilden gründen und beitreten, wo sie gemeinsame Ziele im Multiversum verfolgen. Dies ist ein spezieller Spielmodus, wo diverse Aufträge erledigt werden können.

Injustice 2 ist am 17.05.2017 erschienen. Eine spätere PC-Portierung ist nicht ausgeschlossen.

Tekken 7 (PC / PS4 / Xbox One)

Als eine der langlebigsten Kampfspiel-Serien hat sich Tekken schon mehrfach bewährt. Der siebte Teil will das Rad zwar nicht neu erfinden, dafür aber das bewährte Kampfsystem mit neuen Funktionen erweitern. Jede Gliedmasse des gewählten Kämpfers kannst Du mit einem dedizierten Knopf steuern. In Verbindung mit anderen Knöpfen sind mächtigen Kombos möglich. Zusätzlich machen neue Fähigkeiten die Kämpfe noch spannender. Die Rage Arts werden beispielsweise möglich, sobald bestimmte Charaktere schwer verwundet sind und machen sie deutlich stärker. Eine anderer Kombo ist der Power Crush, der erlaubt Dir Deinen Angriff fortzuführen, auch wenn Du Schaden nimmst. Weitere Änderungen wurden am Bewegungssystem und am Multiplayer vorgenommen, der nun nutzerfreundlicher ist.

Die Arenen in Tekken 7 sind dank der Unreal Engine hübscher gestaltet als in den Vorgängern. Die Umgebung kann im Verlauf des Kampfs zerstört werden und sorgt immer wieder für Überraschungen.

Tekken 7 gameplay

 

Das Ende der Geschichte?

Die Story von Tekken 7 wird düster sein, versprechen die Entwickler. Sie soll die Geschichte des Mishima Clans zu Ende erzählen, zu dem der Antagonist Heihachi, sein Sohn Kazuya und dessen Sohn Jin gehören. Frei nach dem Motto „der Apfel fällt nicht weit vom Stamm“ haben alle drei ihre Leichen im Keller und pflegen ihre Verwandten in Abgründe zu werfen. Mishima Zaibatsu, das von Heihachi gegründete Firmenimperium, steht nun in einem waschechten Krieg mit G-Corporations, hinter der Kazuya steckt. Der Krieg zwischen den Unternehmen wird auch den innerhalb des Mishima Clans besiegeln.
Zudem werden in Tekken 7 auch viele Fragen geklärt, wie die Herkunft des Devil Genes, das Kazuya und Jin Mishima in sich tragen.

Tekken 7 erscheint am 02.06.2017.

Arms (Nintendo Switch)

Ein völlig neuer Ansatz im Genre der Kampfspiele versucht Nintendo mit dem Switch-Spiel Arms. Darin stehen sich in einer Arena zwei bis vier quirlige Charaktere gegenüber, deren Arme aus Sprungfedern bestehen. Diese lassen sich für verschiedene Schläge und Verteidigungen ausfahren. Dabei kann jede Steuerungsmethode der Switch genutzt werden. Am meisten Spass macht es aber mit den Joy-Cons, die Bewegung in die Sache bringen. Zum Beispiel können Schläge durch eine Drehung der Hand in der Luft gekrümmt werden, was das Kampfgeschehen viel unberechenbarer und vielseitiger macht. Auch das physikbasierte Kampfsystem trägt seinen Teil dazu bei.

Arms gameplay

Erfrischend merkwürdig

Während die Anzahl an Kampfaktionen eher bescheiden ist, machen die Arme der sieben bisher bekannten Charaktere die Sache interessant. Jeder Charakter hat seine eigenen Stärken und Schwächen und eine Auswahl an verschiedenen Handschuhen. Vom normal aussehenden Boxhandschuh „Toaster“, der schnell mal Feuer fängt über den „Revolver“, der gleich mehrere kleine Schläge austeilt bis hin zum „Bumerang“, der kurz den Handschuh verlässt, um die Ecke fliegt und wieder zurückkehrt. Jeder Arm ist dabei völlig unabhängig vom anderen und lässt sich separat ausrüsten und steuern.

Arms ist ein bunter Spielspass ohne viel Drumherum. Es ist noch nicht bekannt, ob das Spiel ein Story-Modus besitzen wird. Selbst wenn es keinen haben wird, werden wir gut damit auskommen. Schliesslich ist Arms eher ein leichter Happen für zwischendurch.

Arms erscheint am 16.06.2017.

Fazit

Wenn Du jetzt immer noch nicht weisst, welches Spiel das Richtige ist, können wir Dir leider kein bestimmtes empfehlen, da sich wie so oft keines der drei Spiele wirklich gegenüber den anderen behaupten kann. Wir können die Spiele aber nach ihrer besten Eignung unterteilen.

Injustice 2

Ein typisches 2D Kampfspiel, das die epischen Kämpfe von Serien wie Street Fighter, Tekken und Mortal Combat übernimmt, dabei aber nicht davor zurückschreckt, Elemente aus anderen Spielgenres mit einzubauen. Vor allem für Superhelden-Fans ein Fest.

Tekken 7

Ein wahrer Arcade Klassiker, der trotz neuartiger Grafik und überarbeitetem Kampfsystem nichts vom Nostalgie-Feeling verliert. Die Ausgewogenheit der Kämpfer macht das Spiel ideal für kompetitive Duelle, die Story lockt aber auch zum alleine spielen.

Arms

Der Switch-Exklusivtitel bietet Gewaltdarstellung, die in einem harmlosen und knallbunten Comiclook verpackt wird. Das Spiel ist familienfreundlich, innovativ und perfekt für Spielabende geeignet.

Beitrag kommentieren

comment-avatar

*